menu

Mergers & Acquisitions

M&A-Prozesse stellen durch ihre zunehmende Komplexität immer größere Herausforderungen an das Management. Man versucht „scheinbare Kontrolle“ zu erlangen, indem man sich ganz auf Zahlen-Daten-Fakten konzentriert. Sehr viele M&A-Transaktionen verfehlen allerdings die Erwartungen bei weitem. In der Literatur wird meist einer schlampigen Integration die Schuld gegeben; die Ursachen sind allerdings schon viel früher im Prozess zu finden. Es braucht den Fokus auf die „Besonderheit“ der jeweiligen Organisationen mit all ihren Werten, Kulturen, Menschen, Spielregeln, etc.

Wir beraten und begleiten Sie bei M&A-Prozessen. Dabei konzentrieren wir uns auf das bewusste Umgehen mit „Mensch-Kultur-Werten“ und deren Auswirkung auf den Transaktionsprozess.


Worauf achten wir dabei?


Die sechs Phasen im M&A Prozess

Im klassischen M&A Prozess gibt es sechs Phasen, zu denen wir passende Angebote der Organisationsberatung entwickelt haben. So sind wir in der Lage, für jeden M&A-Fall situativ einen entsprechenden Begleitprozess zu gestalten:


Vorbereitung auf den M&A-Prozess

  • „Premerger Kernfragen Check“ – wie fit bin ich für einen M&A-Prozess?
  • Projektarchitektur: Wer spielt welche Rolle im Prozess?
  • Festlegung der Kommunikationsstrategie für den gesamten Prozess
  • Kennenlernen der eigenen Kultur mit Stärken und Lernfeldern

Suche nach geeigneten Akquisitionskandidaten

  • Die Suchphase als Lernprozess
  • Assoziationen und Hypothesen für Shortlist-Targets
  • Entscheidungs-Workshop mit allen Stakeholdern
  • „M&A-Parcours“ – spielerisch die Herausforderungen eines M&A Prozesses kennenlernen

Ansprache möglicher Akquisitionskandidaten

  • Leitfaden für eine optimale Gesprächsführung
  • Einordnung „Wie präsentiere ich mich als Unternehmen?“
  • Zwischen-Check: Lernen aus den Management Gesprächen

Due-Diligence Phase

  • Kickoff-Workshop mit dem gesamten Due Diligence-Team
  • Auswertung der Eindrücke aus den Due Diligence-Gesprächen
  • „Werte-Journey-Landkarte“ im Zielunternehmen
  • Entscheidungs-WS mit Verhandlungsvorbereitung

Abschluss der Transaktion

  • Begleitendes Entscheidungscoaching
  • Vorbereitung auf Integration mit Kommunikation
  • „M&A-Parcours“ – spielerisch auf die Phase „Post Merger Integration“ vorbereiten

Post Merger Integration

  • Aufsetzen einer agilen Projektarchitektur
  • Sammlung und Priorisierung der erfolgsrelevanten Themen für die Integration
  • Bildung von „Scrum-Teams“ mit verantwortlichen Themen-Ownern
  • Integrations-Unterstützung zur Kopplung des Zahlen/Daten/Fakten-Prozesses mit der Beziehungsebene

Für Detailinformationen stehen Ihnen die Member des redmont·consulting·cluster gerne zur Verfügung.
Sollten Sie auch Bedarf an klassischer M&A-Beratung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kooperationspartner Sazun GmbH.

 

ma&plus zeigt ein aktuelles Video zu dem Thema:

Herausforderungen und Lösungen

im Gespräch mit Wolfgang Regele, Juni 2015


 

Strategie
Organisation